Aktuelles


>> zur Artikelübersicht <<


Unwetterzug der Gemeinde Grafschaft

Löschruppe Karweiler im Unwetterzug der Gemeinde Grafschaft

Die Gemeinde Grafschaft hat seit Neujahr nach einem Konzept des Landkreises Ahrweiler eine neue Facheinheit, den "Unwetterzug Grafschaft" für überörtliche Hilfeleistungen bei Großschadenslagen ins Leben gerufen. Nach diesem Unterstützungskonzept können diese spezialisierten Facheinheiten von betroffenen Kommunen gezielt angefordert werden und somit eine gezielte und effektivere Hilfe bei Großschadenslagen wie z.B. im Jahre 2016 geleistet werden. Diese Facheinheit der Grafschaft wird gebildet aus der Löschgruppe Karweiler und der Löschgruppe Eckendorf. Unterstützt wird dieser Zug zusätzlich durch das MZF 2 aus Gelsdorf und den KdoW als Führungsfahrzeug. Im Alarmfalle bilden diese Einheiten dann einen geschlossenen Verband der dann gemeinsam in den Einsatzraum verlegt und dort zum Einsatz kommt. Vor diesem Hintergrund standen neben dem Kennenlernen der besonderen Gefahren eines Unwettereinsatzes, die theoretische und praktische Wiederholung und Vertiefung verschiedener Einsatzmöglichkeiten der Tauchpumpe und der Tragkraftspritze zum Abführen von Wasser ("Lenzen") auf dem Übungsprogramm. Gerade der Lenzeinsatz der Tragkraftspritze erfordert von der Mannschaft und im Besonderen vom Maschinisten besonderes Fingerspitzengefühl, sind doch hier einige technische Aspekte zu bedenken und im Sinne des Einsatzerfolges besonders zu berücksichtigen und abzuwägen. (Quelle: facebook LG Eckendorf)
>> zur Artikelübersicht <<

Schrift vergroessern Schrift verkleinern Seite drucken Zur Stratseite



DJ BUDDY | Ihr DJ